Barnvisa

Nachdem das Babyschwimmen letzte Woche wegen ausgefallenem Mittagsschlaf nicht so gut ankam, hatte E. diesmal wieder richtig Freude daran. Und ich bin einen Schritt weiter, was das Mitsingen angeht. Mit den Suchbegriffen barnvisa und ein paar Schnipseln, die ich verstanden habe, wurde ich fündig. Das Internet ist einfach toll.

Es heißt En liten båt und scheint in Schweden so bekannt zu sein wie in Deutschland „Alle meine Entchen“. Auf jeden Fall können alle Eltern aus dem Stehgreif mitsingen und kennen die Handbewegungen dazu. Wir jetzt auch. Mir ist das wichtig. Ich möchte nicht die Ausländermama sein, die bei Gelegenheiten wie diesen dann jedes Mal unbeteiligt daneben steht 🙁

En liten båt
von Lennart Hellsing

En liten båt blir ofta våt om magen när det stänker.
En liten båt blir ofta våt om magen när det stänker.
Jag undrar vad den tänker?

Den tänker att i böljan blå det simmar små små fiskar.
Den tänker att i böljan blå det simmar små små fiskar.
Jag undrar vad de viskar?

De viskar att det finns en skatt långt ner på havets botten.
De viskar att det finns en skatt långt ner på havets botten.
Jag undrar vem som fått den.

Jo det var jag när jag fick dig, för du var lilla skatten.
Jo det var jag när jag fick dig, för du var lilla skatten
och jag blev glad som katten. 

Und so klingt das Ganze dann:

 

Es gibt allerdings noch ein drittes Lied, das wir immer singen. Da bin ich noch nicht weitergekommen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.