Nu är det jul igen

Nu är det jul igen
(Foto: Дарья Яковлева / Pixabay)

Jetzt ist schon wieder Weihnachten, tralala 🙂

Ob auf dem Weihnachtsmarkt, im Supermarkt oder im Radio: in der Adventszeit dudeln auch in Schweden die Weihnachtslieder hoch und runter. Zwischen Stilla natt und Last Christmas sticht ein Lied wirklich heraus.

„Nun ist wieder Weihnachten, und das geht jetzt bis Ostern so. Nein, stimmt gar nicht. Dazwischen kommt noch die Fastenzeit.“ So ungefähr lässt sich der kurze Text übersetzen. Viele Schweden haben mir erzählt, dass dieses Lied ursprünglich eher ironisch gemeint war. Aber wie es manchmal so ist, singt man es erst belustigt. Und irgendwann ist es so albern, dass es beinahe schon wieder gut ist 😉

Nu är det jul igen
och nu är det jul igen
och julen varar väl till påska.
Nu är det jul igen
och nu är det jul igen
och julen varar väl till påska.
 
Det var inte sant
och det var inte sant,
för där emellan kommer fasta.
Det var inte sant
och det var inte sant,
för där emellan kommer fasta.
 
Und so hört sich <em>Nu är det jul igen</em> gesungen an Und so hört sich Nu är det jul igen gesungen an


 

Sicher teilen mit dem eRecht24 Safe Sharing Tool:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.