Namnsång

(Foto: Sergey Novikov / Fotolia.com)

Der Kindergarten hat eine schöne Tradition, morgens zusammen ein Liedchen zu singen, in dem jedes Kind begrüßt wird. Für mich eine Gelegenheit, die Namen zu lernen. Pro Strophe bekommt man fünf Namen unter. Wenn es nicht aufgeht, packen wir noch die Erzieherinnen und die Mamas ein. 

Karl-Heinz är här,
och Ludwig är här,
tänk vad roligt att Wilma är här!
Och i vårt glada lag
har vi Heinz här idag!
Tänk vad roligt att Ilse är här.

Sicher teilen mit dem eRecht24 Safe Sharing Tool:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.