• Das Kulturzentrum Linnés Råshult

    Linnés Råshult Kulturreservat

    Die üppigen Gärten Carl von Linnés Während ich aus dem Fenster unseres Arbeitszimmers schaue und der Regen auf die ersten gelben Blättern tropft, kann ich […]

  • Ein Schild mit der Aufschrift "Halte Abstand"

    Corona

    Wir werden oft gefragt, was sich Corona-mäßig in Schweden so tut und wie der sogenannte Sonderweg in der Praxis aussieht. Daher sammele sich seit einiger […]

  • Corona-Sommer-Job

    Rückkehr ins Labor Ungewohnt ist es, plötzlich morgens wieder eine Stempeluhr im Nacken zu haben. Aber an den pünktlichen Feierabend kann ich mich gewöhnen. Ja, […]

  • Semlor

    Süßes am fettigen Dienstag Die Schweden ehren viele Thementage mit eigenem Gebäck. So auch den Faschingsdienstag, an dem es traditionell semlor zu essen gibt. Sechs […]

Alltag & Allgemeines

Haus & Garten

Familie & Beruf

Land & Leute

Eindrücke aus Schweden

Medeltidsveckan Mittsommerfest 2016 auf dem Lunnabacken SvenskaNyheter_2018-02-09_Schweden_Rehe_09_1920x1080 SvenskaNyheter_2017-07-09_Schweden_Ranchfest_02 Keine Sauna, keine Stuga, sondern ein Hühnerstall. Langsam nimmt er Formen an. Keine Sauna, keine Stuga, sondern ein Hühnerstall. Langsam nimmt er Formen an. Frühling in Schweden Frühling in Schweden Frühling in Schweden Der Nationalpark Åsnen im Oktober Der neue schwedische 20-Kronen-Schein Der neue schwedische 20-Kronen-Schein Der neue schwedische 50-Kronen-Schein Pettersson und Findus: Morgen, Findus, wird's was geben Pettersson und Findus: Pettersson zeltet SvenskaNyheter_2019-06_Schweden_Korroe_18 SvenskaNyheter_2019-08_Schweden_Elchpark_03 SvenskaNyheter_2019-08-26_Schweden_Brutmaschine_14 SvenskaNyheter_2019-07-27_Schweden_Zucchini "Tomtegröt & Kanel" ist die Juleskum-Jahresedition 2016 SvenskaNyheter_2020-08-13_Schweden_LinnesRashult_10 SvenskaNyheter_2019-08_Schweden_Elchpark_01 SvenskaNyheter_2018-12-31_Schweden_Impressionen_04 Internationales Sandskulpturenfestival in Kalmar

Hej och välkommen!

Warum ausgerechnet Schweden?
Weil wir uns ein ruhigeres und naturverbundeneres Leben wünschten. 2015 haben wir uns diesen Traum erfüllt.

Was seitdem passiert ist, erfahrt ihr hier. Ich bin Inka, Jahrgang ’77. Wenn ich nicht blogge, schreibe ich: meinen Job als Journalistin, PR-Beraterin und Konzeptionerin habe ich mitgenommen. Und wenn ich nicht schreibe, widme ich mich der Gartenarbeit oder bin in MMORPGs unterwegs. Ich bin verheiratet und Mutter eines kleinen Sohnes.

Viel Spaß beim Lesen!

Blog abonnieren

Du möchtest nichts verpassen? Vertraue mir Deine Emailadresse an und lasse Dich über neue Beiträge informieren.