Nippertippan

Beim Grillen mit unseren deutschen Freunden gestern haben wir das entscheidende Puzzelteilchen auf der Suche nach dem dritten und letzten Liedchen vom Babyschwimmen bekommen. Nun spuckt Google Ergebnisse aus. Es ist von Tomas Blank und heißt NippertippanLeider ist der Kurs mittlerweile rum, am 29. Mai war die letzte Stunde. Aber besser spät als nie. Sicher werden wir es im Folgekurs wiedersingen. 

Keine Ahnung, was Nippertippan bedeutet – die Wörterbücher schweigen. Wahrscheinlich ist en nippertippa irgendein Phantasiewesen, denn es (er? sie?) tut in jeder Strophe etwas. Vielleicht so etwas wie der deutsche „Plumssack“, der ja auch umher geht.

Die Verben in jeder Strophe werden bei Nippertippan beliebig getauscht, so dass das Liedchen immer zum Anlass passt. In unserem Schwimmkurs hatte alles mit Wasser zu tun: planschen, Blasen machen, strampeln etc. 

Nach: Nippertippan
von Tomas Blank
 
Vinkade gjorde Nippertippan

vinkade gjorde jag
vinkade gjorde alla som i ringen var

Sparkade gjorde Nippertippan
sparkade gjorde jag
sparkade gjorde alla som i ringen var

 
Hoppade gjorde Nippertippan
hoppade gjorde jag
hoppade gjorde alla som i ringen var
 
Bubblade gjorde Nippertippan
bubblade gjorde jag
bubblade gjorde alla som i ringen var
 
Und so klingt das Ganze dann (wobei wir es etwas zackiger gesungen haben):
 

Sicher teilen mit dem eRecht24 Safe Sharing Tool:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.