Välling

Välling von Semper.
Zum Ausprobieren: einmal Välling, einmal Gröt. Semper ist ein schwedischer Babynahrungshersteller.

Schwedischer Beikost-Klassiker zum Anrühren

Auf die schwedische Datentransparenz ist Verlass: Pünktlich zum Beikoststart hatten wir zwei Postwurfsendungen im Briefkasten. Välling zum Anrühren war drin, einmal von Semper und einmal von Nestlé. Aha, und was ist eigentlich Välling?

Semper reiht sich als original schwedische Babynahrungsmarke im Supermarkt neben Hipp und Nestlé ein. Und damit wir sie in Ruhe testen können, haben wir Rabattcoupons und zwei Pröbchen bekommen. Jeweils Wasser dazugeben, kräftig schütteln beziehungsweise rühren und fertig ist das Havre-Vällling oder der Frukt-Gröt med äpple & päron. Mit Gröt kann ich was anfangen: das ist nichts anderes als Brei oder Grütze, zeigt ja auch die Abbildung auf der Verpackung. Aber Välling habe ich noch nie gehört. Sieht nach Fläschchen aus. Aber was ist drin?

Unser Wörterbuch übersetzt Välling mit „Milchsuppe“. Wikipedia ist da schon etwas präziser:

Välling är en maträtt vars huvudingredienser är mjöl samt vatten eller någon annan vätska, till exempel kokt komjölk. Det är en tunnare gröt som äts som soppa eller dricks. (…) I Sverige är det vanligt att ge välling till barn, som ofta dricker den i en nappflaska. Wikipedia

Aha. Välling ist also ein dünner Brei aus Mehl und Wasser, alternativ auch aus Mehl und gekochter Milch, der als Suppe gegessen oder getrunken wird. Früher ein typisches Arme-Leute-Essen und bis heute in Schweden beliebt als erste Beikost (tillskottsnäring) für Babys. Der Instantvariante von Semper sind noch Vitamine und Mineralstoffe zugesetzt.

Ich freue mich über das Testpaket. Zwar halte ich von solchen Anrührmilchen nicht wirklich viel. Kaufen würde ich sie nicht, aber zum Wegwerfen sind sie zu schade. Also hebe ich sie auf und habe etwas für den Notfall im Haus – immerhin werden die Pulver nicht schlecht. Außerdem habe ich wieder ein traditionelles schwedisches Lebensmittel kennengelernt.

Woher sind Semper und Nestlé so gut informiert?

Aber ich bin schon neugierig, woher Semper so gut über uns Bescheid weiß. Wahrscheinlich hat ICA gepetzt, in deren Kundenprogramm wir angemeldet sind. Allerdings tauchen dort Söhnchens Daten eigentlich nicht auf; bis auf die Tatsache natürlich, dass wir Windeln kaufen. Naja, und über deren Größe ist sein ungefähres Alter auch nur einen Blick in die Tabellen entfernt.


Sicher teilen mit dem eRecht24 Safe Sharing Tool:

1 Trackback / Pingback

  1. Nestlé – Svenska Nyheter

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.