Silhouette

Ein Elch in Schweden
Ein Elch im Nebel. Fast nicht zu erkennen.

Oder: Wer sieht den Elch?

Heute morgen, etwa 7.30 Uhr. Ich bin auf dem Weg zur Garage, um den Kleinen in den Kindergarten zu bringen. Auf Nachbars Kuhweide ist ein dunkler Schatten. Den muss ich mir genauer ansehen. Und tatsächlich: Er schwebt auf vier dünnen Beinen. Beinahe hätte ich sie übersehen. Im Nebel ist die Elchkuh fast nicht zu erkennen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.