FAQ: Legen Eure Hühner mittlerweile Eier?

Nein, bislang leider nicht. Allzulange sollte es aber nicht mehr dauern, denn langsam sollten alle vier geschlechtsreif sein. Allerdings hoffen wir, dass uns der Winter keinen Strich durch die Rechnung macht.

Als wir unsere Welsumer im Juli bekamen, waren sie ungefähr drei Monate alt. Da war von mindestens drei Monaten die Rede, die es noch dauern wird. Sollte es sich um Spätentwickler handeln, vielleicht sogar eher noch um fünf.

Aber: Viele körperliche Abläufe – darunter das Eier legen – werden beim Huhn durch das Licht geregelt. Und das ist hier schon wieder Mangelware. Momentan geht die Sonne um etwa 7 Uhr auf und gegen 16:30 Uhr unter. Das ist zu kurz: dann fressen sie zu wenig, wodurch ihnen die nötige Energie für’s Eier legen fehlt.

Chris verlängert ihren Tagesablauf mit Lampe (mit Dimmer!) und Zeitschaltuhr nun künstlich. Es ist zu putzig, wie abends noch im Stall das Licht brennt (manchmal stelle ich mir dann vor, wie sie auf ihrer Stange hocken und lesen :D). Vielleicht sind wir damit bereits auf einem guten Weg: Vor ein paar Tagen hat er beim Reinigen einen undefinierbaren weißen Klumpen im Stall entdeckt. Könnte ein erster Versuch gewesen sein.

Sollte sich nichts tun, gäbe es noch andere Stellschrauben, an denen wir drehen können. Neben individuellen Aspekten wie Rasse, Alter oder Mauser sind nämlich auch Umgebungstemperatur oder das Futter potenzielle Fehlerquellen. Allerdings wollen wir aus unseren gefiederten Freunden auch keine Hochleistungsproduzenten machen. Wenn sie erst im Frühjahr legen, ist es halt so.

Gut Ding‘ will eben W(ei)le haben.

Sicher teilen mit dem eRecht24 Safe Sharing Tool:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.