Midsommarpartyregeln

Die Midsommarregeln von Absolut Vodka.
Absolut Vodka hat zehn Regeln für ein gelungenes Midsommarfest (Foto: Absolut Vodka).

Im Pressebereich von Pernod Ricard – Ich arbeite momentan an einem Artikel über Spirituosen – bin ich auf etwas Nettes gestoßen: Tipps für das Midsommarfest. Dem Unternehmen gehört nämlich neben Pernod, Ricard und vielen anderen Marken seit 2008 auch der schwedische Absolut Vodka, was den Bezug zu dem Land erklärt. Und weil die Tipps wirklich treffend sind und weil nach Midsommar bekanntlich vor Midsommar ist, stelle ich sie Euch hier vor. Ach so: Man darf natürlich auch mit jedem anderen Schnaps anstoßen. Hauptsache Hochprozentig!

Gemeinsam statt einsam.

Was wäre die kürzeste Nacht des Jahres ohne deine Freunde? Ziemlich schnell vorbei. Deshalb solltest du diese besondere Nacht mit ganz besonderen Menschen verbringen. Lade alle ein und feiert zusammen Midsommar!

Dresscode? Weiß!

Wer an Midsommar auch beim Partyoutfit alles richtig machen will, trägt Weiß. Denn die hellen Nächte vor und nach dem Midsommar-Fest heißen nicht umsonst „weiße Nächte“.

Trage einen Blumenkranz.

Was dir jetzt noch fehlt, um dein Midsommar-Outfit abzurunden, ist der traditionelle Blumenkranz. Am besten einen selbst gebundenen. Der sieht nicht nur traumhaft aus, er lässt sich aus Birkenzweigen, Blättern, Wildblumen und etwas Draht auch ganz einfach selbst machen.

Geh raus in die Natur.

Midsommar wird in Schweden draußen gefeiert, denn es ist Sommer und die Sonne scheint die ganze Nacht. Genießt die frische Luft, das Licht und das Gefühl von nackten Füßen im kühlen Gras. Wann bist du das letzte Mal barfuß über eine Blumenwiese getanzt?

Nehmt Platz!

An Midsommar kommen alle zusammen. Du hast schon jeden deiner Freunde eingeladen? Super. Damit jetzt auch alle gemeinsam essen, trinken und lachen können, brauchst du noch eine lange Tafel oder einen großen Tisch, an dem alle deine Freunde gleichzeitig Platz haben.

Schlemmen wie die Schweden.

Die Nacht durchzutanzen macht hungrig. Die Schweden essen an Midsommar eigentlich den ganzen Tag. Am liebsten ein Menü aus eingelegten Heringen, saftigem Bratenfleisch, gekochten Eiern und Erdbeerkuchen. Wer damit nichts anfangen kann, keine Sorge – erlaubt ist alles, was schmeckt!

Skål! Stoßt gemeinsam an.

Weil die Schweden wissen, was gut ist, kommt keine Midsommar-Nacht ohne Drinks aus. Ob ein erfrischender Elderflower Collins mit Holunderblütenlikör und Zitronensaft, der Klassiker Absolut Soda oder pur als Shot – zu Midsommar stößt man am besten mit DEM schwedischen Original an: Absolut Vodka. Schwedischer Geheimtipp: Absolut Vodka schmeckt noch besser, wenn ihr beim Zuprosten das schwedische Trinklied Helan Går so laut wie möglich singt.

Auf die Plätze, fertig, los!

Egal, wie kurz die Nacht ist: Heute konzentrieren wir uns auf Spaß und Geselligkeit! Klassiker wie Eierlauf, Seilziehen oder Sackhüpfen dürfen auf keiner Midsommar-Party fehlen. Wer sich gerne austobt, kommt voll auf seine Kosten, schließlich ist es die ganze Nacht lang hell!

Tanz um den Midsommar-Baum.

Keine Party ohne Dancefloor! An Midsommar ist die Blumenwiese dein Tanzbereich. Traditionell steht in der Mitte der Festwiese, als Symbol für Wiedergeburt und Fruchtbarkeit, der Midsommar-Baum. Der ist mit Blumen, bunten Bändern und Blättern dekoriert und alle tanzen eine taghelle Nacht lang um ihn herum.

Make your nights #absolutnights!

Mache aus der kürzesten Nacht des Jahres eine Night! Feiere gemeinsam mit neuen und alten Freunden, genieß den Sommer und sei dabei, wenn die Sonne einfach nicht untergeht. Skål! Wir sehen uns unter dem Midsommar-Baum!

Sicher teilen mit dem eRecht24 Safe Sharing Tool:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.