Wildschaden

Ein Elch im Straßengraben.
Tagsüber in Schweden: Auf dem Weg zum Einkaufen. Der angefahrene Elch liegt links im Straßengraben.

Keine Sorge: Wir sind nicht betroffen, sondern kamen an der Unfallstelle auf dem Weg zum Einkaufen vorbei. 

Und bis auf den Elch gab es auch keine Verletzten. Er war wohl ziemlich nervös und ständig im Begriff, aufzuspringen, weshalb keiner der anderen Autofahrer weiterfahren wollte. Wir haben dann gedreht und sind über Kyrkhult weitergefahren.

Was aus ihm geworden ist, wissen wir nicht. Auf jeden Fall war auf dem Rückweg nichts mehr zu sehen. Vielleicht steht morgen was in der Zeitung.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.