Corona

*** Die schwedischen Corona-Maßnahmen im November ***

16. November: Die schwedische Regierung legt eine neue Höchstgrenze für Zusammenkünfte im öffentlichen Raum fest. Vier Wochen lang dürfen sich maximal acht Leute zu Demonstrationen, im Theater, bei Sportveranstaltungen, bei religiösen Treffen oder auf Märkten treffen. Schulen, öffentliche Verkehrsmittel, Geschäfte und private Veranstaltungen sind davon nicht betroffen. Außerdem gelten mit Gävleborg und Västernorrland nun in 20 der insgesamt 21 schwedischen läns strengere Regeln – hier zunächst bis zum 13. Dezember.

12. November: Mit Dalarna, Värmland, Västmanland und Gotland gelten nun in 18 der insgesamt 21 schwedischen läns strengere Regeln – hier zunächst bis zum 10. Dezember.

10. November: Mit Blekinge, Kalmar, Västerbotten und Nörrbotten gelten nun in 14 der insgesamt 21 schwedischen läns strengere Regeln – in Blekinge bis zum 30. November, in den anderen drei läns zunächst bis zum 8. Dezember.

09. November: Die schwedische Zeitung Dagens Nyheter meldet, dass in Stockholm mittlerweile jeder fünfte getestete Bürger mit Covid-19 infiziert ist. Gleichzeitig steigt die Zahl der stationären Patienten auf den Intensivstationen der Krankenhäuser an. Seit dem vergangenen Freitag sind fünf weitere Menschen mit Covid-19 gestorben.

05. November: Mit Kronobergs und Södermanlands län gelten nun in zehn der insgesamt 21 schwedischen läns strengere Regeln – hier zunächst bis zum 26. November.

03. November: Mit Halland, Jönköping und Örebro gelten nun in acht der insgesamt 21 schwedischen läns strengere Regeln – hier zunächst bis zum 24. November.

02. November 2020: Smålandsjul, der große Weihnachtsmarkt in Huseby Bruk, der jedes Jahr im November stattfindet, fällt aus.

*** zum Oktober geht es auf der nächsten Seite ***


* Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

1 Trackback / Pingback

  1. World of Dinosaurs – Svenska Nyheter

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.