Corona

*** Die schwedischen Corona-Maßnahmen im Februar 2021 ***

04. Februar: Die Regierung hat drei Behörden beauftragt, ein digitales Impfzertifikat zu erstellen. Vom 1. Juni 2021 an soll es damit möglich sein, seinen Impfstatus zum Beispiel bei der Einreise in bestimmte Länder oder bei kulturellen und sportlichen Veranstaltungen vorzulegen.

04. Februar 2021: Vom 6. Februar an müssen ausländische Staatsbürger einen negativen Covid-19-Test vorlegen, um nach Schweden reisen zu dürfen. Der Test darf maximal 48 Stunden alt sein und muss bei der Ankunft vorgelegt werden. Die Anforderung wurde eingeführt, um das Risiko der Verbreitung verschiedener Virusvarianten zu verringern, und gilt für alle über 18-Jährigen, unabhängig davon, von wo aus Sie reisen. Die Entscheidung der Regierung bedeutet, dass frühere Einreiseverbote gegen Dänemark, Norwegen, das Vereinigte Königreich und sogenannte Drittländer ergänzt werden und dass Schweden neue Einreiseverbote gegen andere Länder einführt. Allerdings gibt es eine Reihe von Ausnahmen, zum Beispiel für Menschen, die Waren transportieren. Die vollständige Liste gibt es hier.

*** zum Januar 2021 geht es auf der nächsten Seite ***


* Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

1 Trackback / Pingback

  1. World of Dinosaurs – Svenska Nyheter

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.